neu rot

alternative musik

Konzert vom 14.09.2019 online



Der Mitschnitt vom UT-Connewitz ist jetzt bei Bandcamp verfügbar.

Der Weg zu diesen Aufnahmen war lang. Die meisten Lieder sind vor 1989 entstanden und wir hatten sie seitdem nicht mehr gespielt. Um die Auswahl zu treffen, haben wir die alten Titel unter die Lupe genommen, und dann auf Basis unserer aktuellen Vorlieben ausgewählt. Das Konzert hat unheimlich Spaß gemacht. Zumindest Henrik und ich waren fast so nervös wie beim ersten Auftritt. Nach dem Konzert stellte sich heraus, dass die geplanten Mehrspuraufnahmen leider Fehler enthalten und nicht zu verwenden sind. Die einzige Möglichkeit war, die Summe vom Mischpult zu verwenden. Leider waren da die Lautstärken der Instrumente zueinader für den Saal abgestimmt. Es fehlte alles was ohne PA zu hören war, und das ist leider eine ganze Menge gewesen! Nach anfänglicher Verzweiflung konnten wir aber mit einigen Tricks noch etwas brauchbares daraus machen.

Die Aufnahmen sind die Summe vom Mischpult, einer Kamera auf der Empore, einiger Overdubs und mit Hilfe von RALVIEH nachbearbeitet und gemastert.

Die Einnahmen spenden wir an den Verein „heldenstadt anders e.V.“. Der Verein kümmert sich um die Aufarbeitung subkulturellen Lebens vor dem Mauerfall. (Der Download ist aber auch kostenlos möglich. Dafür eine 0 beim Preis eintragen…)

Vielen Dank an Schrammel und das ganze Festival-Team.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 neu rot

Thema von Anders Norén